Gold als Geldanlage
Show MenuHide Menu

Gefälschte Goldmünzen aus China erkennen

1. Dezember 2014

Derzeit sind einige gefälschte Goldmünzen aus China im Umlauf. Betroffen sind die beliebten Anlagemünzen Krügerrand, Maple Leaf und American Eagle, die normalerweise mit einem Feingoldgehalt von 99,9% ausgegeben werden.

Chinesische Fälscher haben es sich jedoch zur Aufgabe gemacht, diese Anlagemünzen zu kopieren und sie anstatt mit einem Kern aus Feingold mit Wolfram auszustatten. Wolfram hat außer der Tatsache, dass es ungleich günstiger ist als den Gold den einzigartigen Vorteil, ähnlich physikalische Eigenschaften wie Gold aufzuweisen, wodurch die Fälschung für Ungebübte nicht auf den ersten Blick erkennbar ist. Auch ein Säuretest versagt natürlich bei gefälschten Goldmünzen, die zwar mit Feingold überzogen sind, aber im Kern aus Wolfram bestehen. Das folgende Video-Tutorial von goldsilbershop.de zeigt Ihnen, wie Sie Original und Fälschung unterscheiden können.

Falsche Goldmünzen erkennen

Ähnliche Artikel

Gold wartet auf einen goldenen Herbst Anleger zeigen sich derzeit verunsichert wegen der konträren Nachrichten in Bezug auf Gold. Investoren reduzieren in den letzten Woche ihre Goldbestän...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.