Der beste Goldsparplan laut Focus Money

Sparpläne sind im Aktien- und ETF-Bereich bereits ein alter Hut. Hierbei wird ein fixer monatlicher Betrag vom Konto abgebucht und in ein Wertpapierdepot gesteckt. Das Prinzip, also der Cost-Average-Effekt, auf das auch Börsenguru Warren Buffet schwört, hat den folgenden unschlagbaren Vorteil: Man muss sich keine Gedanken über das exakte Timing für den Einstieg machen, da man im Laufe der Zeit durch die Kursschwankungen den besten Durchschnittspreis erreicht. Doch solche Sparpläne gibt es nicht nur für Aktien, ETFs und andere Wertpapiere, sondern auch für physisches Gold. Focus Money hat den Goldsparplan des  Goldsilbershop hier mit der Note “hervorragend” bewertet. Und so funktioniert der Goldsparplan:

Focus Money Sparen mit Gold
Die besten Goldsparpläne im Vergleich: Untersucht vom DFSI im Auftrag von Focus Money.

10% sollte man laut einhelliger Meinung von Analysten und Bankberatern mindestens in Edelmetalle investiert sein. Mit dem Goldsparplan von Solit kann man bereits ab 50 Euro/Monat in physisches Gold investieren. Die Edelmetalle werden dabei in einem sicheren Lager in der Schweiz verwahrt. Da man nicht alleine auf “Einkaufstour” geht, sondern dieses Edelmetalldepot mit vielen weiteren Kunden aufbaut, genießt man einzigartige institutionelle Einkaufskonditionen und spart natürlich auch Transport- und Lagerkosten daheim. Nach einem Jahr Haltedauer (bei steuerlichem Wohnsitz in Deutschland) sind die Gewinne von der Steuer befreit. Sollte man sich zuvor wieder von seinem Gold trennen wollen, fällt nicht etwa die Abgeltungssteuer an, sondern es wird der persönliche Einkommenssteuersatz zugrunde gelegt.

Goldsparplan Möglichkeiten

Für eine Investition in das Solit-Edelmetalldepot gibt es primär 2 Möglichkeiten:

  • Einmalkauf ab 2000 Euro
  • Edelmetallsparplan ab 50 Euro/Monat.

Bei beiden Varianten gibt es eine freie Aufteilung in Gold und Silber. Wer möchte, kann auch bei der Goldsparplan-Variante von Zeit zu Zeit größere Einlagen leisten, wenn er es sich erlauben kann. Auch kann das Gold jederzeit physisch ausgeliefert werden.

Gold sparen für 50 Euro – macht das Sinn?

Das Edelmetalldepot von SOLIT besteht aus mehreren Kunden, sodass nicht für jeden einzelnen monatlich Gold im Wert von beispielsweise 50 Euro eingelagert wird, sondern größere Mengen in Form von Barren. Für den Kunden ist dies viel günstiger, als beispielsweise einen einzelnen kleinen Barren oder Goldmünzen zu kaufen. Wenn man sich sein Gold physisch ausliefern lassen möchte, so ist dies jederzeit möglich.

Focus Money testet die Anbieter

Um das beste Kundenangebot für Goldsparläne herauszufinden, hat DFSI im Auftrag von  Focus Money Anbieter von physischen Edelmetalldepots unter die Lupe genommen. Die SOLIT-Edelmetallgruppe schnitt dabei mit der Note “Hervorragend” ab und erhielt damit die Bestnote. Folgende Kriterien wurden von den Testern zugrunde gelegt:

  • Kaufpreisermittlung (je günstiger für den Kunden, desto besser)
  • Verkaufspreisermittlung (Mindesrückkaufswert, konkrete Goldlieferung, Aufschläge)
  • Bruchteilseigentum (Depotführungsgebühren, Mindestsparrate, Möglichkeit zum Aussetzen des Sparplans)
  • Allgemeine Angaben (Filialnetz, Versicherung etc.)
  • Physische Lieferung (Versicherung, Transportgebühren, Geschwindigkeit etc.)

Goldsparplan in Krisenzeiten

In Zeiten der Nullzinspolitik ist eine Anlage in Edelmetalle eine interessante Alternative, um von deren Wertezuwachs zu profitieren. Ein Goldsparplan ist dabei eine günstige Alternative für den Anleger, Monat für Monat in Gold oder andere Edelmetalle zu investieren. Während das Fiat-Money-System immer weiter erodiert und das Bargeld von den Notenbanken entwertet wird, um Staatsschulden zu drücken und Großkonzernen eine leichtere Kreditaufnahme zu ermöglichen, überzeugen Edelmetalle mit einer soliden Wertestabilität. Die Zentralbanken pumpen mehr und mehr Geld in den Kreislauf, um das System am Laufen zu halten, welches früher oder später jedoch kollabieren wird. Im Gold sieht es anders aus: Mehr als 2600 Tonnen/Jahr können einfach nicht gefördert werden, Gold ist und bleibt somit ein knappes und wertvolles Gut.

Die ausführlichen Tests in Focus Money

Goldsparplan eröffnen

Hier kann man den Goldsparplan eröffnen

Autor: Goldanleger

Gold und Silber als Geldanlage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.